Samsung Galaxy Note 9 vs. iPhone XS (Max): Urteil der Stiftung Warentest ist eindeutig

Simon Stich 31

Kampf der Giganten: Die Stiftung Warentest hat sich mit dem Galaxy Note 9 und iPhone XS (Max) beschäftigt. Welches Flaggschiff von Apple und Samsung schneidet besser ab? Das Ergebnis ist überraschend klar.

Samsung Galaxy Note 9 vs. iPhone XS (Max): Urteil der Stiftung Warentest ist eindeutig
Bildquelle: GIGA - iPhone XS Max und Galaxy Note 9.

Stiftung Warentest: Samsung Galaxy Note 9 ist besser

Die Stiftung Warentest hat die aktuellen Top-Smartphones von Apple und Samsung sehr genau unter die Lupe genommen. Am Ende stand ein Ergebnis fest, das dann doch eindeutiger war als zunächst vielleicht vermutet. Samsungs Galaxy Note 9 schneidet fast in jeder Kategorie besser ab als das Spitzenmodell von Apple.

Den Test könnt ihr euch hier in voller Länge anschauen:

Samsung Galaxy Note 9: Das bessere Smartphone?

Die Stiftung Warentest empfiehlt eher das Galaxy Note 9 als das iPhone XS (Max). Im Test wurde zunächst die Sprachqualität bei Telefonaten sowie der allgemeine Signalempfang untersucht. Das iPhone XS (Max) hat in beiden Bereichen Schwächen gezeigt, die so bei Samsungs Spitzenmodell nicht auftraten. Auch beim Akku schneidet das Galaxy Note 9 besser ab. Stiftung Warentest zufolge hält es 29 Stunden bei mittlerem Gebrauch durch, während der Akku des iPhone XS schon nach 24,5 Stunden schlappmacht. Die Max-Variante des zweiten iPhone X kommt auf 26 Stunden. Kritisiert wird auch, dass der Schnelllader für das neue iPhone nicht im Lieferumfang enthalten ist und entsprechend separat erworben werden muss. Ein Ladevorgang dauert mit 3,5 Stunden zudem länger als bei Samsung.

Beim Display kann Apple punkten, insbesondere das iPhone XS Max hat hier besser abgeschnitten als das Galaxy Note 9 – wobei alle Displays einen sehr guten Eindruck machen. Kritisiert wird das Dual-Edge-Display des Galaxy Note 9, da Text an den Rändern etwas schlechter lesbar ist. Auch bei der Foto- und Videoqualität schneidet das iPhone XS (Max) etwas besser ab. Gelobt wird aber die Fernbedienungsfunktion des neuen S Pen des Galaxy Note 9, die als Auslöser fungieren kann.

Samsung Galaxy Note 9 bei Amazon kaufen *   iPhone XS Max bei Cyberport kaufen *

iPhone XS (Max) deutlich instabiler

Beim Falltest der Stiftung Warentest geht das iPhone XS (Max) als deutlicher Verlierer vom Platz. Vier Handys kamen mit Schäden aus der „Falltrommel“, die Stürze aus 80 cm simuliert. Teilweise funktionierten Display oder Kamera nicht mehr, manchmal war auch der Glasrücken des iPhone XS (Max) kaputt. Beim Galaxy Note 9 von Samsung waren keine derartigen Schäden festzustellen. Für das iPhone XS (Max) empfehlen die Tester unbedingt einen Displayschutz und eine Hülle. Was es in diesen Bereichen so gibt, haben wir für euch in der Bilderstrecke zusammengetragen:

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Schutz für dein neues Apple-Handy: Hüllen für iPhone XS, XS Max und XR.

Was denkt ihr über das Testergebnis der Stiftung Warentest? Ist das iPhone XS (Max) im Vergleich mit dem Galaxy Note 9 wirklich das schlechtere Smartphone? Schreibt eure Meinung dazu in die Kommentare.

Quelle: Stiftung Warentest (YouTube)

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link