Sony Xperia XZ4: Flaggschiff-Smartphone lässt im Benchmark die Muskeln spielen

Peter Hryciuk 1

Das Sony Xperia XZ4 macht einen kurzen Zwischenstopp in einem Benchmark und zeigt, wie leistungsstark das Handy wird. Das High-End-Smartphone übertrifft dabei sogar das iPhone XS von Apple – zumindest in einer Disziplin.

Sony Xperia XZ4: Flaggschiff-Smartphone lässt im Benchmark die Muskeln spielen
Bildquelle: GIGA - Sony Xperia XZ3.

Sony Xperia XZ4: Sehr gutes Ergebnis im Benchmark

An Leistung wird es dem Sony Xperia XZ4 definitiv nicht mangeln, wie ein geleakter Benchmark beweisen soll. Das Sony-Handy, das im Rahmen des MWC 2019 vorgestellt wird, hat dort einen echten Bestwert abgeliefert. In Geekbench 4 erreicht das Xperia XZ4 laut sumahoinfo folgende Werte:

  • Single-Core: 3.634 Punkte
  • Multi-Core: 12.044 Punkte

Im Vergleich dazu: Das bisher schnellste Smartphone der Welt, ein iPhone XS, erreicht im gleichen Benchmark ein Ergebnis von 4.801 Punkten im Single-Core-Test und 11.130 Punkte im Multi-Core-Test. Der Apple A12 wird beim Einsatz von allen Kernen vom Snapdragon 855 geschlagen. Wenn nur ein Kern arbeitet, und das dürfte die meiste Zeit der Fall sein, ist das Apple-Handy immer noch deutlich schneller.

Fairerweise muss man noch anmerken, dass es sich beim dem hier getesteten Sony Xperia XZ4 nicht um ein finales Modell handeln muss. Die Software könnte noch nicht fertig sein, sodass sich die Werte im positiven oder negativen Sinne noch ändern könnten. Wir werden einen Benchmark-Vergleich machen, wenn das Smartphone als Testgerät bei uns ankommt, wie wir es schon mit anderen Handys gemacht haben:

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Benchmark-Vergleich: Huawei Mate 20 Pro vs. Samsung Galaxy Note 9 und Google Pixel 3 XL.

Sony Xperia XZ3 bei Amazon kaufen *

Sony Xperia XZ4: Weitere technische Daten bestätigt

Der Benchmark bestätigt zudem weitere Eigenschaften des Smartphones. Das dort getestete Sony Xperia XZ4 besitzt 6 GB RAM und läuft mit Android 9 Pie. Sony soll aber auch Ausführungen mit 8 GB RAM planen. Je nach Region und verbautem Speicher sollen verschiedene Konfigurationen zur Wahl stehen.

Insgesamt ist das Ergebnis im Benchmark ziemlich gut. In Kombination mit Sonys schlanker Android-Software könnte das Xperia XZ4 neue Performance-Bestmarken aufstellen.  Am 25. Februar 2019 wird das Smartphone offiziell präsentiert.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link